Digitaler Lern-Kurs Vereinsbereiche

Vermittlung der Besonderheiten der Buchhaltung in gemeinnützigen Vereinen (Produktionsschiene /​ Konzept)

Inhalt und Ziele

Das Projekt “Digitaler Lern-Kurs Vereinsbereiche: Vermittlung der Besonderheiten der Buchhaltung in gemein­nüt­zi­gen Vereinen (Produktionsschiene /​ Konzept)” bil­det den Auftakt einer Reihe von Projekten, an deren Ende eine Sammlung inter­ak­ti­ver, bar­rie­re­frei­er Online-Lernkurse zu den Themen Vereinsgründung und ‑ver­wal­tung, Buchhaltung und steu­er­li­cher Abrechnung ste­hen wird. Im vor­lie­gen­den Projekt erar­bei­ten wir die kon­zep­tio­nel­len Grundlagen die­ser Serie am Beispiel eines Lernmodules “Die 4 Vereinsbereiche”. Im Zuge des­sen ent­steht eben­falls ein tech­ni­scher Demonstrator, wel­cher die Möglichkeiten der Realisierung aus­lo­tet und pro­to­ty­pisch demonstriert. 


Aus unse­rer Beratungspraxis wis­sen wir, dass in Vereinen Engagierte in der Regel ehren­amt­lich tätig und mit der Buchhaltung gemein­nüt­zi­ger Vereine häu­fig über­for­dert sind. Insbesondere die Zuordnung von Zahlungen zu den vier Vereinsbereichen Ideeller Bereich, Zweckbetrieb, Vermögensverwaltung und Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb stellt dabei eine gro­ße Hürde dar, ist aber gleich­zei­tig grund­le­gend für eine kor­rek­te Mittelverwendung. Mit der fun­dier­ten Konzeptionierung des ers­ten Lernbausteines einer Serie kos­ten­frei­er, bar­rie­re­frei­er und inter­ak­ti­ver Online-Kurse, dem Aufbau eines divers kom­pe­ten­ten Teams und pro­fes­sio­nel­ler Arbeitsabläufe legt das Projekt die Grundlage einer nach­hal­ti­gen Weiterbildungsstruktur für die demo­kra­ti­sche Zivilgesellschaft. 

Projekt-Zeitraum

Das Projekt läuft von August bis Dezember 2021. 

Projekt-Ergebnisse

Demonstrator Konzept LK Vereinsbereiche

Förderhinweis

Gefördert von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt im Rahmen des Förderprogramms “Bildungsturbo”.

Logo Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt